Der chinesische Prof. ZhongZhou

Der chinesische Professor und „Hautfanatiker“ gilt als einer der ersten Ärzte in der Welt, der in der Lage ist, auch hartnäckige Hautunreinheiten zu beseitigen, wo auch immer sie sich befinden.

Die Beseitigung der Ursachen, so betont er, ist der wesentliche Schritt, um Menschen einen makellosen Teint zu geben. Nach mehreren Wochen der Anwendung der chinesischen Creme können die Anwender in der Regel wieder in den Spiegel schauen und sehen makellose Gesichtszüge, die sie seit Jahren oder sogar Jahrzehnten vermisst haben.

Schon vor 50 Jahren entlarvte er die Demodexmilben als Verursacher hartnäckiger Hautprobleme. In Jahrelanger Arbeit entwickelte er die chinesische Creme, die sich seit 50 Jahren zur Beseitigung der Miben bewährt.