Die Akne

Wenn man sich die Informationen zu Akne ansieht, fällt auf, dass Akne in verschiedene Arten aufgeteilt wird. Es werden Bezüge zum Lebensalter hergestellt, medikamentöse Behandlungen beschrieben, hormonelle Ursachen vermutet – und unglaublich vieles mehr. Was aber fehlt ist die Erklärung der Ursache! Heute wissen wir, dass es die Demodexmilben sind, die in diesen Talgdrüsenfollikeln leben. Und genau diese Milben führen bei größerem Befall zur Verstopfung der Poren und in der Folge zu Akne. In Deutschland wurden in der Praxis hunderte von Patienten untersucht und bei  ca. 90% der Aknepatienten Milben nachgewiesen.

Unabhängig von der Form der Akne, fast immer sind Milben vorhanden,

  • bei pubertären Jugendlichen,
  • Frauen vor oder nach der Menopause
  • oder Männern.

Hier lässt sich kein Muster finden. Jeder kann davon betroffen sein.