Die Demodexmilben

Die Demodexmilbe ist auch unter ihrem deutschen Namen Haarbalgmilbe bekannt.

Es gibt zwei bestehende Arten

  • Die „Längere“, Demodex Folliculorum, die in den Haarfollikeln lebt, und
  • die „Kürzere“, Demodex Brevis, die in den Talgdrüsen lebt.

Bei Rosacea sieht man vermehrt die Brevis Milbe.

Bei Akne sieht man vermehrt die Folliculorum Milbe.

Oft machen die Demodex Brevis Milben schlimmere Hauterscheinungen als die Folliculorum Art.

Bei einer Co-Infektion mit beiden Arten sieht man oft die extremsten Formen von Rosacea.

Demodex Folliculorum, die „Längere“

Demodex Brevis, die „Kürzere“

Die Milben sind in der Regel zwischen 100 – 300 Mikrometer lang  und für das bloße Auge unsichtbar. Unter einem Mikroskop lassen sich die Milben aber gut auffinden. Dazu untersucht man Haut- und Talgproben der betroffenen Hautareale.