Die Geschichte der chinesischen Creme

„Ich war ein Chirurg der chinesischen freiwilligen Volksarmee in Nordkorea. Ein befreundeter Offizier bat mich ihm zu helfen. Er war unzufrieden mit seiner roten dicken Nase.“

Er entnahm Hautproben und Talg und untersuchte diese unter dem Mikroskop. Die Hautproben zeigten einen auffälligen Befall der Demodexmilben – das war der Anfang seiner Erfolgsgeschichte bei vielen Hauterkrankungen.

Danach forschte er mit seinem Wissen der chinesischen Tradition und der westlichen Medizin an einer Creme, die den Hautmilben den Garaus macht.

Nach einigen Misserfolgen kam der Erfolg. Nach ein paar Monaten verschwand die Rosazeanase seines Freundes. Der Erfolg sprach sich rum. Viele wendeten sich fortan mit ihren Hautproblemen an den jungen chinesischen Chirurgen.

Zuerst untersuchte er immer die Haut nach Demodexmilben. Konnte er einen vermehrten Milbenbefall feststellen, mussten seine Patienten täglich seine chinesische Creme anwenden.

Seine Heilungsrate blieb bei etwa 80 %, während sich die Wirksamkeit seiner Salbe auf ein vernünftiges Maß an 100 % näherte.

„In den letzten Jahren haben Forscher aus vielen Ländern, darunter die Vereinigten Staaten, Neuseeland, Australien und China die Häufigkeit der Demodikosen in der Bevölkerung untersucht und was sie fanden war eine Konformität.

Jedes Land berichtete über eine Infektionsrate mit den Demodexmilben von ca. 60 %.

“Fakt ist, dass nur wenige westliche Ärzte die Demodexmilbe als Ursache zahlreicher Krankheiten wie Akne, Rosazea oder dem Seborrhoischen Ekzem, anerkennen.“

Bei einer so einfachen Diagnose und einer überzeugenden Erfolgsquote bis zu 100 % kann man sich nur wünschen, dass auch in Deutschland jeder mit Hautproblemen im Gesicht auf Demodexmilben untersucht wird.

Die chinesische Creme hat sich nun 50 Jahre im eigenen Land (China) bewährt. Von einer verbesserten Haut bis hin zur völligen Heilung der Haut. Denn die Creme beseitigt  nicht nur die Symptome, sondern orientiert sich an den Ursachen.

In deutschen Foren berichteten Betroffene Ihre Erfolge. Dabei hat man der Creme eigene Namenskreationen gegeben. Von chinesischer Creme, Zhongzhou-Creme, Demodex-Creme, ZZ-Creme, und vieles mehr lässt sich im Netz finden. Demodex-salbe und ZZ-Creme sind wohl am meisent verbreitet.